Vielen Dank an Herriet, die mir ihre süße Mäuse-Anleitung zur Verfügung gestellt hat. Im Original findet ihr diese auf Herriets "Stip & Haak" Weblog. Dort gibt es auch verschiedene Farbvarianten der Maus.

Fiep, die Maus (im Original von Herriet, Übersetzung und Foto von mir)

Fieps die Maus

Verwendete Maschen und Abkürzungen:
fM = feste Masche
LM = Luftmasche
Rd = Runde
Stb = Stäbchen
nä = nächste,r,s
verd = verdoppeln
zus = zusammen(häkeln)
Anmerkung: statt dem praktischen Magic Ring, könnt Ihr natürlich auch mit 2LM starten und in die zweite LM von der Nadel aus 6fM hineinhäkeln

Benötigtes Material
ca 25g Baumwolle, je nach Muster in verschiedenen Farben
eine Häkelnadel der Größe 2,5
2 schwarze Sicherheitsaugen
Füllwatte
evtl. Filz für die Punkte

Körper
Beginne an der Nase
1. Rd: mit Schwarz 6 fM in einen Magic Ring häkeln, nicht mit einer Kettmasche verbinden (6)
2. Rd: jede 2. Masche verd (9)
3. Rd: jede 3. Masche verd (12)
4. Rd: fM (12) 5. Rd: fM (12) 6. Rd: *2fM, 2 Maschen zus* (9)
Farbwechsel!
7. Rd: jede 3. Masche verd (12)
8. Rd: fM (12)
9. Rd: jede 4. Masche verd (15)
10. Rd: jede 5. Masche verd (18)
11. Rd: fM (18)
12. Rd: jede 6. Masche verd (21)
13. Rd: fM (21)
14. Rd: jede 7. Masche verd (24)
15. Rd: fM (24)
16. Rd: jede 4. Masche verd (30)
Platziere die Augen zwischen Reihe 12 & 13 mit 4 Maschen Abstand dazwischen
17-36. Rd: fM (30)
37. Rd: *3fM, 2 Maschen zus* (24)
Stopfe den Körper mit der Füllwatte aus.
38. Rd: *2fM, 2 Maschen zus* (18)
39. Rd: *1fM, 2 Maschen zus* (12)
Stopfe den Körper weiter aus.
40. Rd: *2 Maschen zus* (6)
Nähe den Körper zu.

Ohren (zweimal häkeln)
1. Rd: 6 fM in einen Magic Ring häkeln, nicht mit einer Kettmasche verbinden (6)
2. Rd: alle Maschen verd (12)
3. Rd: *1 fM, 1 Masche verd* (18)
4-8. Rd: fM (18)
9. Rd: *1fM, 2 Maschen zus* (12)
Drücke das Ohr flach und häkel es mit 6 fM zusammen.
Nähe die Ohren zwischen Reihe 16 & 17 mit 2 Maschen Abstand dazwischen, am Körper fest.

Schwanz
1. Häkel 40LM
2. 1fM in jede LM (40)
Nähe den Schwanz an den Körper. Steppe evtl. Filzpunkte auf den Körper. Nähe je zwei Schnurhaare auf jede Seite der Nase.
Anmerkung von Esmi: für einen geringelten Schwanz, in jede zweite LM, 2fM häkeln (60)

Diese Anleitung ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt und darf nicht für gewerbliche Zwecke genutzt werden, dies gilt auch für die gefertigten Stücke.

Gratis bloggen bei
myblog.de